Gehäuse im Gehäuse

eingetragen in: erste Ausstellung | 0

Köpfe und Würfel aus Beton, FM Radio, Kassettenspieler, Verstärker 2 x 35 W sin.

Der Titel kommt von dem Würfel, in den der Kassettenspieler eingebaut ist. Eigentlich zählt diese Gruppe schon zu den Zwillingen, wie sie in der zweiten Ausstellung öfter vorkommen. Die Dinger haben echt funktioniert. Die Lautsprecher fehlen noch. Die Funktion war aber noch – ich glaube das letzte mal – äußerst bedeutsam, das sieht man schon an der genauen Bezeichnung des Verstärkers im Untertitel.

Die Köpfe habe ich zuerst aus Ton gemacht, dann ein Negativ abgezogen – siehe unten – und das Negativ dann wieder ausgegossen. Der Verstärker ist in einem Rohr aus Plastik platziert, der Kassettenspieler in einem eigenen Würfel – wieder aus Beton – der in den zweiten Kopf eingegossen ist.

Share Button