Würfel aus Beton

Veröffentlicht in: Würfel aus Beton

4581

Foto: Robertas Rudys

Beton ist nicht das richtige Material für so ein Objekt. Aber es musste trotzdem Beton sein, weil nichts sonst so sehr für Schwere steht. Beton bricht sehr leicht. In den ersten Versuchen habe ich die Löcher damit freigehalten, dass ich ein Plastik mit eingegossen habe. Beim Herausnehmen dieser Plastikröhre ist dann jedesmal der Beton gesprungen. Geklappt hat das dann mit Kerzen als Füllung. Diese konnte man vorsichtig herausdrehen.

Die Würfel sind so entstanden, dass ich die erste Seite gegossen habe, das Ganze dann im rechten Winkel gedreht und die nächste Seite gegossen habe, usw. bis zur letzen Seite. Ein bisschen Metall habe ich zur Verstärkung auch eingelegt in Form von langen Nägeln.