Figur 7: Figur aus Ton

Veröffentlicht in: dritte Ausstellung, neue Figuren

Figur7

Foto: Robertas Rudys

Ja, ich gebe zu, dass es mit der Räumlichkeit nicht so weit her ist. Ziemlich verbissen hat das Objekt eine weitere Dimension bekommen. Und auf der Rückseite (nächstes Bild), sieht man, dass es ( – das Objekt – ) gar nicht so fest steht, wie das von der Vorderseite ausschaut. An der Form ist die Asymmetrie wichtig. Das sieht man weil die Beine so ungleich dick sind.

Figur7_1.jpg

Hier beim Malen.

Figur7_3.jpg