Kommunikation als kybernetischer Prozess

eingetragen in: Poser | 0

890äöü0 Kopie

Kommunikation als kybernetischer Prozess braucht andere Interventionsformen.

Und zwar solche, die aus dem ständigen Beobachten von Reaktionen und öffentlichen Diskussionen heraus Impulse setzen. Das funktioniert nur durch Teilnahme und korrigierende Zeichensetzung. Im Netz aber auch in allen anderen zur Verfügung stehenden Medien. Ein Paradigmenwechsel, dem das alte Schubladendenken der werbetreibenden Wirtschaft noch nicht gewachsen ist. (Uah, Uah, tso, so – korrekt ist korrekt).

Share Button