Wir bewegen uns von einem Ort zum Anderen

Ist der erschreckend? Nein, oder? Viel zu harmlos, viel zu süß, viel zu klein.

Josef’s große Zeit

Das ist Josef. Er strahlt. Es ist seine Zeit. Er hat schließlich gewonnen. Ich weiß natürlich, dass die Maske entlehnt … Read More

Das Spiegelei als Garant des Abenlandes

Wir, die Abendländer sind ja beim untergehen. Endlich. So viel Arbeit war es immer der Beste und moralisch Überlegene zu … Read More

Eine grüne Figur wird zur Heuschrecke

Wenn man da jetzt durchblättert, hat man den Eindruck, dass sich vom einen Bild zum Anderen kaum etwas ändert. Der … Read More

Der alte Mann mit dem Stuhl

Der Alte mit den weisen Haaren.

Konvolut der steuerbaren Ereignisse

Was wir hier sehen ist ein Konvolut. Der Künstler besteht darauf die Reihenfolge ernst zu nehmen. Es ist also alles … Read More

Bärli und Hannus

Das ist Bärli. Der Kleine ist der völlig erschreckte Hannus. Da ich schreibe hab ich auch das Recht mir die … Read More

Fliria, Lore, Hermes und Kraut – wer heißt da wohl Kraut – im Portrait

Alle sind sich einig. So kann’s nicht weitergehen. Bevor ich hier eine – bestimmt – unsinnige Geschichte konstruiere, muss ich … Read More

Ein Nashorn aus prekären Verhältnissen wird herumgeschubst und kommt nicht zur Ruhe

Nur 25 Weiße Rhinos gibt es noch, und zwar alle ausschließlich im Garamba-Nationalpark der demokratischen Republik Kongo. Der Nationalpark Garamba … Read More