Der Kopf ist das Gefäß der Augen

eingetragen in: Andere | 0

Gleich dahinter ist das Gehirn und darin das Bewusstsein, sagt man. Aus dem Mund kommen dann oft unsere Scheußlichkeiten heraus, sagt man. Ich glaube, das alles stimmt nicht. Die Männchen und Weibchen im Kopf, die an unserer Seele zerren, die sieht man beim Röntgen nicht. Und wenn wir tot sind sind sie sowieso schon wieder weg. Deswegen sind sie noch keinem aufgefallen. Ich aber, ich weiß, dass sie da sind. Gregor der Blinzelnde

Alvina

Hesekiel

Share Button