Auf der Suche nach universalen Tiefenstrukturen

Veröffentlicht in: Twinmotion

Auf der Suche nach universalen Tiefenstrukturen

Auf der Suche nach universalen Tiefenstrukturen

aus…- dem Internet natürlich: Christine Franke
Freie Universität Berlin, SS 2004
PS 16736 Strukturalismus/Formalismus (Dr. U. Kocher)
Von Freud zu Lacan: Die strukturalistische Wende der Psychoanalyse

Das Individuum wird aufgespaltet in die Triade Es, Ich und Über-Ich, die eine enge Wechselbeziehung von
Individuum und Gesellschaft widerspiegelt. Denn das Über-Ich ist die zensierende Instanz im
Inneren des Individuums, die die von außen gesetzten Normen und Tabus der Gesellschaft
den biologischen Trieben des Menschen entgegensetzt: Das außerhalb des Individuums
konstituierte Realitätsprinzip wirkt begrenzend auf die individuellen Triebinteressen des Es,
i.e. das Lustprinzip des Einzelnen.