Sprechen über Menschlichkeit und Menschen

Veröffentlicht in: Twinmotion

Sprechen über Menschlichkeit und Menschen

aus… https://netzpolitik.org/2017/das-ueberwachen-und-strafen-geht-weiter-aber-wie-genau/

Über Menschen sprechen

Marc Rölli wies auf die Entstehung von Strategien der Disziplinierung hin. Neben der Steigerung von Produktivität wurde Disziplinierung auch durch „anthropologische Diskurse“ – also das explizite Sprechen über und das Erforschen des Menschen – gerechtfertigt. Das disziplinierende Strafen zielt auf die „Besserung der Menschen“, nicht auf ihre Vernichtung.

Im Verlauf der Diskussion wurde mehrfach deutlich, dass das dieses Sprechen über Menschlichkeit und Menschen eine subtile Ausübung von Macht bedeutet, da es über die Norm entscheidet. Wer dem normalen Bild nicht entspricht, wird zu einer devianten Figur: ein „Arbeitsverweigerer“, „Verrückter“, „Deserteur“ oder „Schulversager“.

Share Button