Das motorisierte Durcheinander

Veröffentlicht in: Twinmotion

Gestern hat es am Abend geregnet. Ich ging noch eine Weile auf unserem Areal herum. Die Besucher waren schon nach Hause gegangen. Die Aufräumer (alles Männer) hatten Ihre Arbeit bereits gemacht. Ich ging über unsere riesige Wiese, die manchmal voll von Leuten ist. Schön war es. Es roch sehr gut. Und da dachte ich mir ich sollte mein Leben nicht ändern. Nie. Nicht weil es schon zu spät wäre, eher weil alles in seiner Krummheit trotzdem gerade lief.

Somit gibt es hier wieder ein neues Bild:

Share Button