Ich bin der „LIEBREIZ“

Kommt daher uns sagt: ich bin der LIEBREIZ.

Titel fehlt noch

Ein neues Bild:

Stein und Bein

Da sitz‘ ich nun wieder vor meinem Pc, Zerknirscht, zerknittert und unendlich müde und traurig und erschöpft und versuche was … Read More

Lass es sein, lass es sein, lass es sein, lass es sein.

Zum Auftakt gibt’s noch einen Limerik. Es war mal ein Alter mit Bart Besorgt, was an Vögeln sich paart An … Read More

Was ist das: ein Bunnegazl. Aacchh ssoooo…

Ich weiß es auch nicht. Heute scheint die Sonne, der Park ist voll. Mein Bild kann gezeigt werden. Ich bin … Read More

Popospoli macht seine Runden. Er lugt hierher und dahin.

Und manchmal setzt er sich und trinkt ein Bier. So wie wir Anderen auch. Popospoli ist einer unserer Aufpasser. Er … Read More

Mockups

Das sind Vorschläge. MockUps. Schau wie schön die Bilder sind.  

Die Dinge gehen ihren Weg. Und das so ätzend langsam.

Ich habe mich echt in dieses Ding verliebt. Es ist von einem früheren Maler, der jetzt schon so lange tot … Read More

Wer Kirschen sät wird Kerne ernten

Na, was für ein blöder Spruch.  

Kräärahn der Hund und Schnapperl die Trunkenboldin und der Kleine

Heute ist ein schöner Tag für Sie. Und für mich. Es gibt wieder ein neues Bild:

grimmelpie – die Kantsalami wird gegessen.

Nein, da gibt’s nicht zu sagen. Die Ruhe ist so unendlich und das Meer schweigt. Das Reh läuft mir den … Read More

Dann holen wir uns jetzt einen Polisch-zischten.

Keine Räuber- und Gendarmgeschichten gibt es hier, sondern die Vorstellung einen neuen Bildes von mir. Heute hat sich eine Frau … Read More

Mirmelpiez, where do you come from?

Es ist nicht unsere Gepflogenheit unsere Titel zu kommentieren oder gar zu verbessern. Nein glauben Sie das ja nicht. Kommen … Read More

Die meisten Gewinner sind immer auf der Seite der Gewinner. Anders ist es mit den meisten Verlierern.

Sie wissen ja: der Titel darf nicht mit der Beschreibung zu tun haben, die Beschreibung nichts mit dem Bild und … Read More

Der Autofahrer scheidet aus.

Wie viel man auch redet davon, es hört nicht auf. Die Welle rollt weiter, bis jeder etwas dazu gesagt hat. … Read More

Hab ich den schon hergezeigt? Ich präsentiere: Ignaz der Goldene

Niemand weiß wie er zu seiner ungewöhnlichen Farbe gekommen ist. Gelber Zwerg mit Farbfehler    

Rechtzeitig vor Weihnachten ist es mir noch gelungen

einen kleinen Artikel hier eizustellen. Ein Bild genauer gesagt.    

Das alles sind Haltungen die im Rost erfrieren

Ich freue mich, dass Sie wieder da sind. Schauen wir uns zuerst einmal die aktuellen Geschehnisse an. Da war zuerst … Read More

Glühende Gesundheit

Ja sicher. Ein ganz aktuelles Thema. Nur originell ist es auch nicht.

Heutige Vorkommnisse

Es ist schon vorgekommen, dass

Der Tag überschläft den Morgen, solange bis die Nacht kommt.

Sag du zuerst was. Du magst nicht. Verstehe ich. Ich mag auch nicht. Dann lassen wir es halt. Ja. Nein … Read More

Achtung ein neuer Beitrag! Achtung ein neuer Beitrag!

OMG jetzt macht er wieder auf blöde. Weil ihm nichts einfällt. Wenn du nichts zu sagen hast, dann sag einfach … Read More

Neu aber nicht gut

Das hast du noch nicht gesehen.

Nur ein bisschen Gras

Soll ich dir was sagen. Ich werde es heute nicht schaffen den Aufmunternden, den Glücklichen, den Hoffnungsonkel zu spielen. Nicht, … Read More

Das Weltall ruft. Bald sind auch wir dran.

Vorläufig stehen wir aber vereint. also gewissermaßen auch versöhnt, und gesellig und wie Freunde beieinander. Schön ist das. Heute spricht … Read More

Wie sollten uns nicht grämen…

Habe ich, glaube ich, schon oft gesagt. Also grämen wir uns nicht. Wir haben uns heute versammelt um zu… Zum … Read More

Seien wir gemütlich

Zu viert stehen wir im hinteren Feld und warten auf die Präsentation der heutigen Bildes. Es ist warm. Abend. Und … Read More

Die neue Lust am Essen

Muss er immer so ein Zeug schreiben? Fragt jemand neben mir seinen Gesprächspartner. Er sagt, das ist deswegen, weil er … Read More

Lieber geht er zu mir, als dass er zu ihr geht. Auch sie spricht doch deutsch

Wenn die Sonne untergeht entsteht manchmal eine trostlose Situation. Nicht der Kitsch vom Strand, sonder der Kitsch der Fernsehzeit.

Nein, so ist es nicht. Niemals.

Wenn Zara am Stammtisch einen ausgibt sagt sie normalerweise dazu: ich geb einen aus. Das würde ich nie. Einen Ausgeben … Read More

Tierliebe und Menschenliebe. Seid doch auch lieb zu den Menschen

Alle denken sie nur in Dialogen. Fertigen Dialogen, die wenn fertig gesprochen – dann schon alles sagen. Ich persönlich bin … Read More

Donner und Doria. Diese Flut ist wuchtig.

Nicht leeres. Nichts Ganzes. Nichts Halbes. Die Mauer dröhnt nach wie vor.

Der Schmerz der Reichen

Es ist unvorstellbar. Kaum dass ich mich erinnere bricht schon Alles über mich herein. Dieses Fest gestern. Der Streit danach … Read More

Steigen Sie die Treppe hinauf und bleiben Sie oben. Sie werden froh darum sein.

Ja was glauben Sie wie versöhnlich ich heute drauf bin. Ich könnte fast jedem vergeben oder verzeihen, je nach dem … Read More

Das motorisierte Durcheinander

Gestern hat es am Abend geregnet. Ich ging noch eine Weile auf unserem Areal herum. Die Besucher waren schon nach … Read More

Zyklus 4

Gut dass es regnet, sagten die Leute zueinander als die Sintflut begann. Und niemand überlebte sie. Außer ein paar fanatischen … Read More

Am Freitag: Bier um Vier. Nicht vergessen.

Die Leute sind weg. Nur Sie und ich sind hier. Ich finde die Situation bedrohlich. Nein, nicht wegen Ihnen. Das … Read More

Der Metzger kommt zuletzt

Hallo. Wie geht’s? Ja, Sie sehen gut aus. Schön dass Sie wieder gekommen sind.Heute gibt es ein neues Bild. Kein … Read More

Die mieseste der Miesmuscheln ist sicher eine ganz Miese

Nein, bleiben Sie doch hier. Die paar Regentropfen tun Ihnen nichts. Wir spannen auch schon die Plane auf. Wir haben … Read More

Die frohe Botschaft ist da

Sehen Sie mal die ganzen Leute da. Alles chilled. Ich meine alle sitzen gemütlich herum. Kein Stress. Ein paar Drogen. … Read More

Die Grenzgänger

Seien Sie nicht allzu vorsichtig. Auch wenn jeder es Ihnen rät. Am Ende schmiert man Ihnen dann solche Kalendersprüche von … Read More

Wenn der Baum fällt

Wir freuen uns, dass Sie da sind. Wir halten uns heute auch gar nicht solange auf mit Vorreden. Wir zeigen … Read More

Auf dem Gipfel liegt eine Kartoffel

Ich hätte schon lange alles hin geschmissen, ich hätte schon lange alles hin geschmissen, wenn ich nicht eben der Typ … Read More

der dritte von den letzten drei

der dritte von den letzten drei dieser Serie ich hoffe die Serie hat Ihnen gefallen? Und wir sehen uns bald … Read More

der zweite von den letzten drei

der zweite von den letzten drei  

schon wieder fehlt der Titel. Ich … Uni Innsbruck Neue Mensa – Speiseplan … is nicht wahr, is nicht wahr

Jetzt hab ich noch 3 Bilder aus dieser Serie. Ich komme schon recht ungeduldig zum Ende. das erste der letzen … Read More

Neues und Aktuelles aus der Personalverrechnung

Wie geht’s? Gut nehme ich an. Das freut mich. Warten wir noch auf die anderen. Aja, jetzt sind genügend da. … Read More

weil die Ölpreise runtergehen: Wir empfehlen Ihnen jede Menge Ruhe zu bewahren.

Die FAZ schreibt „Unruhen in Amerika sorgen für fallende Ölpreise“ Die zunehmende Gewalt könnte die Wirtschaft in den Vereinigten Staaten … Read More

Ein Ruck geht durch das Land und es gibt schon wieder eine neue Verkündigung.

Ich weiß, ich darf Sie nicht mit dem Namen ansprechen. Nicht nur deswegen, weil ich Ihren Namen gar nicht kenne. … Read More

Das Neue am Neuen ist oft nicht neu. Das gilt für das was gilt. Jaja.

Mein Bild Hab mich ja schon mit der Überschrift völlig verausgabt. Und Sie warten darauf, dass da noch was Gescheites … Read More

Wer dem Schrecken den Schreck nimmt ist ein Schrecknehmer OMG ich schäme mich

Ich habe da noch ein paar Bilder. Die werden wir gemeinsam abarbeiten. Mit Ihnen? Ich habe mich gerade gefragt, wer … Read More

Der Hund ohne Beine

Der Hund Der Hund hat keine Beine darum ist der Hund auch untenherum wund … von Johann König Was tut … Read More

wir schreiben schon wieder, also was ist Schlimmes passiert?

Kommen Sie, kommen Sie. Schauen Sie, wir haben genug Stühle aufgestellt. Wir haben heute mit Ihnen gerechnet. Wir haben uns … Read More

Kann man unbewusst lügen? Das ist eine Konzeptfrage. Was sonst?

Ei, Sie schon wieder. Kommen Sie, seien Sie nicht so schnell gekränkt. Ich habe hier einen Stuhl für Sie. Und … Read More

die Verfügbarkeit setzt das Limit, genau deswegen ist die Verfügbarkeit auch begrenzt…

Halt, bleiben Sie noch ein bisschen. Springen Sie jetzt nicht davon. Wir sind doch erst am Anfang. Ich hab‘ Ihnen … Read More

Hier geht es nur um Behälter, wenn Sie etwas Anderes suchen, gehen Sie bitte weiter

War ich zu grob? Nein, ich mag diese Leute nicht. Einfach nur schauen kommen was los ist. Dann wieder gehen … Read More

falsche Scham oder nur ein anderes Zeitgefühl…?

Hallo. Jetzt sagen Sie doch auch einmal etwas. Ja stimmt. Ich habe ja alles abgedreht mit dem Sie sprechen könnten. … Read More

Die Tiroler sind lustig, die Tiroler sind froh…

Tolles Lied übrigens. Kennen Sie nicht? Schade. So weit ich Sie kenne haben Sie den ganzen Tag darüber nachgedacht wie … Read More

Der Krater ist rund und wund und speit Feuer als gäbe es kein Ende

Ich hole zuerst einmal das Bild. Dann müssen wir nicht so im leeren Raum  miteinander reden. So gewissermaßen wie Schreiben … Read More

das kann jetzt nur von dir kommen

Überleg einmal. Wir sind soundsoviele Menschen. Jeder macht ein Bild. auch du. Sei nicht kindisch. Das ist auch für dich … Read More

der ständige Regen macht uns noch alles nass

Sie sind also wieder da. Das ist schön. Noch weiß ich ja nicht einmal ob Sie männlich oder weiblich sind. … Read More

Bild

Bild Bin selten so sprachlos wie jetzt. Ich denke das liegt an Ihrer freundlichen Betrachtung. Ich sehe, dass Sie sich … Read More

lesen Sie niemals das Kleingedruckte. Es verdirbt die Augen

Ohne lange Vorrede, hier ist das Bild: Ja, mir gefällt es auch. Es freut mich das Entzücken in Ihren Augen … Read More

die Entstehung der Bilder

Wer sind Sie? Wer ich bin wissen Sie ja. Ich bin der Mann mit den Bildern. Aber Sie? Sie sind … Read More

der Mond und die vielen Gebirge auf der Welt sind gleichermassen beeindruckend

Das Bild. Ich glaube, Sie werden es nicht verstehen, wenn ich nichts dazusage. Meistens wenn ich etwas erkläre verliere ich … Read More

Die Eisberge erzittern, vermutlich von der Kälte um uns

Sie sind also heute wieder gekommen. Das ist schön. Sie machen sich die Mühe hier zu sein um der Präsentation … Read More

Die Sommersonnenwende ist heuer um einiges früher

Ich habe Sie also noch nicht verschreckt? Sie sind da, ich bin da, damit können wir beginnen. Vor ich Ihnen … Read More

Felder gibt es inzwischen überall

Aber braucht man die? – Ich hab schon wieder die längste Zeit das Fragezeichen gesucht. Ja, ja, ich bin auch … Read More

Was gibt’s?

Achtung das ist eine Fangfrage. Lassen Sie sich nicht darauf ein. Und wenn Kinder in der Nähe sind, bringen Sie … Read More

Da muss ich auch erst einmal schlucken. Dieses Bild will er uns andrehen?

Da muss ich auch erst einmal schlucken. Dieses Bild will er uns andrehen?

Das Leben am Rand der Welt

Das Leben am Rand der Welt Das Leben am Rand der Welt Humorvoll und anrührend Ein kleines Café mitten im … Read More

Kein Mitleid mit den Hieroglyphen

Kein Mitleid mit Millenials Kein Mitleid mit den  Hieroglyphen Wo hat er denn immer diese spannenden Überschriften her? Frage sich … Read More

Die politischen Eliten hofieren mit kruden Ideen

Als ich ein vierzehnjähriger Junge war, war mein Vater derart ignorant, dass ich es kaum aushalten konnte, wenn er zugegen … Read More

Schwitzend stehe ich in der Sonne und versuche zu begreifen…

Schwitzend stehe ich in der Sonne und versuche zu begreifen Das ist jetzt nicht war. Meine Mama würde wieder sagen … Read More

Wo sitzen wir heute?

Wo sitzen wir heute? Das hängt ganz davon ab, wer wir sind. Natürlich auch wo und wann. Haben wir uns … Read More

Der Glanz des Seins

Genau, ich hab’s vergessen. Meine Bilder sind genau da wo man sagen kann sie sind nicht gut, aber auch nicht … Read More

Mach auf keinen Fall den Eindruck! Hörts Du!

Du darfst nicht den Eindruck machen etwas sagen zu wollen. Ich sage zwar nichts, aber ich mache auch nicht den … Read More

nehmen wir Abstand von der zur Zeit verbreiteten Hektik durch diesen Virus

nehmen wir Abstand von der zur Zeit verbreiteten Hektik durch diesen Virus was für eine alberne Überschrift. Klickbait im schlimmsten … Read More

Es wird banaler. Irdisch. Wir ziehen hinab auf den Boden, zum Moos hin

Nein. nein, es geht heute nicht um das Panoptikum. Es wird banaler. Irdisch. Wir ziehen hinab auf den Boden, zum … Read More

Ich beobachte euch: Ihr seid alle faul!

Ich beobachte euch, ich schaue euch zu Ein Vogel macht auf unser Auto. Das bringt Glück. Das kommt von oben, … Read More

Überlebende aus der Art der Menschenartigen

Überlebende aus der Art der Menschenartigen Überlebende aus der Art der Menschenartigen Anhand einzelner Fossilienfunde kann für die frühen Menschenartigen die Existenz … Read More

wüster und leerer Wohnort

Ein wüster und leerer Wohnort   Im Leben eines jeden Menschen ist Raum für Träume. Darin befinden sich sehr oft … Read More

in meinen Häuschen bin ich nun eingeschlossen

in meinen Häuschen bin ich nun eingeschlossen

Man glaubts ja nicht…

Man glaubts ja nicht… >>> aus den letzten Ereignissen zusammengefasst. Man glaubt’s ja nicht… was alles passiert ist. Und erst … Read More

Wohlwollen als menschliche Eigenschaft. Ist da was dran?

Wohlwollen als menschliche Eigenschaft. Wer muss, wer darf. Wohlwollen als menschliche Eigenschaft von Aristoteles (aus… http://www.zeno.org/Philosophie/M/Aristoteles/Nikomachische+Ethik/III.+Teil.+Die+menschlichen+Gemeinschaften/5.+Freundschafts%C3%A4hnliche+Verh%C3%A4ltnisse/a)+Wohlwollen) Das Wohlwollen hat mit der Freundschaft … Read More

Er nannte ein paar Felder rings um Knistermeckelfingen sein eigen

Er nannte ein paar Felder rings um Knistermeckelfingen sein eigen. Wer? Bedauerlicherweise sind auch im Vorjahr wieder Menschen in Österreich … Read More

Endliche Schleife und endloser Loop

Die endliche Schleife – kopfgesteuerte Schleife – fußgesteuerte Schleife Eine kopfgesteuerte Schleife ist eine Kontrollstruktur. Eine kopfgesteuerte Schleife überprüft anhand einer Eintrittsbedingung am Kopf der Schleife… … Read More

Was tun wir heute? Wir lesen gemeinsam: „Der kluge Knecht“

Wir lesen gemeinsam: „Der kluge Knecht“   Der kluge Knecht Ein Märchen der Brüder Grimm aus…https://www.grimmstories.com/de/grimm_maerchen/der_kluge_knecht Wie glücklich ist der … Read More

Die Firma zerstört sich selbst

Total gelungene Konstruktion einer neuen Welt. Bravo!    

Jagtrud Yksel

Jagtrud Yksel, der Drugdäne aus der zweiten Reihe stand kürzlich in meinem Büro. Er bäumte sich auf als hätte er … Read More

Das Idyll

Das Idyll Das Idyll Das Idyll ist umgangssprachlich ein harmonisch verklärtes ländliches Leben. Spricht man heute von Idylle, dürfte den … Read More

Auf der Suche nach universalen Tiefenstrukturen

Auf der Suche nach universalen Tiefenstrukturen Auf der Suche nach universalen Tiefenstrukturen aus…- dem Internet natürlich: Christine Franke Freie Universität … Read More

Ausbau der – Das Präsident Modelo Gefängnis ist ein Panopticon. Foto: CC BY-SA 3.0 Friman – Videoüberwachung

Ausbau der Videoüberwachung Ausbau der Videoüberwachung (aus… https://netzpolitik.org/2017/das-ueberwachen-und-strafen-geht-weiter-aber-wie-genau/) Den „ganz normalen“ oder „smarten“ NutzerInnen, die IT-Unternehmen und Regierungen sich vorstellen, … Read More

joo, joo

joo, joo

Sprechen über Menschlichkeit und Menschen

Sprechen über Menschlichkeit und Menschen aus… https://netzpolitik.org/2017/das-ueberwachen-und-strafen-geht-weiter-aber-wie-genau/ Über Menschen sprechen Marc Rölli wies auf die Entstehung von Strategien der Disziplinierung … Read More

Disziplinierung in Coronazeiten

Disziplinierung und Kontrolle stehen nicht im Widerspruch   aus…https://netzpolitik.org/2017/das-ueberwachen-und-strafen-geht-weiter-aber-wie-genau/ Disziplinierung und Kontrolle stehen nicht im Widerspruch Roberto Nigro stellte die … Read More

Gespiegelte Verdoppelungen im externen Diskurs – ahh Gott, was für ein Wort.

Machen wir es uns nicht zu einfach. Es genügt nicht einfach zu leben und am Schluss sagt man dann: das … Read More

Krisenvorsorge: Checkliste

Wirklich wichtig ist jedoch folgendes: Dieses Bild   2. Dieses Bild   Und für alle die gern lesen kommt jetzt … Read More

Vermögen wird im Allgemeinen überschätzt

Schau her, ich bin nichts. Ich bin auch nicht zufrieden. Und auch nicht glücklich. Ich bin also wirklich nichts. Zum … Read More

Langsam machen die Bücher schon den Flaschen Platz

Crow T. Robotvor 2 Tagen Das ist ja alles schön und gut, aber ich finde wir brauchen mehr Marschmusik im … Read More

Ich höre das Lachen der Wehrmachtsgeneräle von der Rückseite des Mondes bis hier her.

Ich höre das Lachen der Wehrmachtgeneräle von der Rückseite des Mondes bis hier her. Nimm den aluhut ab. Das kommt … Read More

Der Ringkerntransformator

Wenn Sie jetzt denken: das ist aber einfach: „ich hänge so ein Ding an die Wand und sage es bedeutet … Read More

Leichte Kunst: Eines der schwereren Werke

Nun präsentiere ich aus meiner Reihe Leichte Kunst eines der schwereren Werke, Es ist, ich habe sie alle abgewogen, sogar … Read More

Mein Bild

Der Ausdruck von diesem Bild ist so mannigfaltig, dass ich gar nicht erst in Versuchung komme es beschreiben zu wollen. … Read More

Gerti, Trude und Helene und noch ein süßer, kleiner Hund

Das Ist Gerti die Ewige. Die Einzige. Was ist ihr Verdienst, warum der Beiname? Ich habe lange danach gesucht und … Read More

Die Taumelscheibe

Die Taumelscheibe Das wichtigste Element der Steuerung eines Hubschraubers ist die Taumelscheibe. Sie liegt auf der Rotorachse, direkt unter dem … Read More

Die Kreuzung

Gleich noch einmal lehr meisterlich, weil kein Text, und weil leicht kopiert: Eine Kreuzung entsteht bei der Überschneidung zweier oder mehrerer … Read More

Standaufnahme

Sagt zu mir jemand: „Google ist Dein Freund, aber Du scheinst das nicht zu begreifen! Jemand ist der Meinung, dass … Read More

Verrückt ist die Welt

So verrückt spielt die Welt: Fußball mit einer angezündeten Kokosnuss? Ein Beispiel dafür, dass die Welt verrückt ist: Das „Great Blue Hole“ ist … Read More

Der Alma und sein Berg

Der Name Almas (Алмас) stammt aus dem Mongolischen und kann in etwa als „Wildmensch“ oder „der Wilde“ übersetzt werden. Andere regionale Bezeichnungen sind Tungu, Zana oder Abnauayu.[1] Das … Read More

Fliegen können mit ihren Füßen schmecken

Dies liegt an den Geschmacksrezeptoren (chemonsensilla), die die Stubenfliegen an ihren Unterschenkeln und Füßen haben. Wenn eine Fliege auf einer … Read More

Die Formensprache der Kunst

aus: www.worte.atin vielen fällen lebt die kunst von ihrer textuellen beschreibung. dabei wird die formensprache der kunst oft durch ein … Read More

Die Kunstmaschine

Die Kunstmaschine überarbeitet Termini durch Strategien der Darstellung. Die Administration limitiert in dieser Netzwerkaktivität und scheitert die Kopie in Fokussen … Read More

Tratschende Szenen

Jauchen oder monieren?! Szenen scheitern! Sie jauchen! Oh schlaraffenländischer Akt… Oh bleuer Schritt… Szenen scheitern! Demeter ist schlaraffenländisch! Demeter ist … Read More

Die Tröpfe und der Schalter

Verlieren aber doch lernen! Was lernen die Intrigen? Schalter, So vehement und so kräftig verlieren die Tröpfe. Gedicht Nummer 10955951

Ein letzter Wink dem vermeintlich Wandernden

Ach Halligalli, verirrtes Wesen du, zu höheren Gefühlen fehlt dir wahrer Heldenmut. Die Ewigkeit verweht. Es fallen die gefeuerten Hallodris, … Read More

Sinnlosigkeit an sich ist sinnlos

Hier ein Beispiel für eine sinnlose Unterhaltung: Person A (08:54 pm): Diese Diskussion fruchtet nicht, sie obstet, da Zitronen im Arsch getragen werden… Person B (08:55 pm): Und schon George Washington … Read More

Alles was übrig bleibt

Alles was übrig bleibt sind jene Datenströme, etymologisch dechiffriert von Dekonstruktionen ausserhalb der Theorien und Praxen. Manche MäzenInnen von AkteurInnen … Read More

Destruktion

Geboren aus dem Nichts um alles schnell zu werden Äonen rasen brüllend durch die Zeit und es vergehen Paradiese auch … Read More

Alles Sein ist nur ein Glaube

Alles Sein ist nur ein Glaube, voller Schein ist unsre Welt. Wahrheit ist nicht zu erkennen, weil die Welt sich … Read More

Zwei Knaben

Zwei Knaben gingen durch das Korn, Der andre blies das Klappenhorn, Zwar konnt er nicht schön blasen, Doch blies er’s … Read More

Ältere Dame aus Lützen

Diese ältere Dame aus Lützen gierte nach neuen Mützen. Dann blähte sie lüstern die fleischigen Nüstern, die schamlose Dame aus … Read More

Die Allzeitnuss

Allzeit ist dumm als Mischung! Welch ergötzliches Träumen! Allzeit! Ja Nuß, genügen und verstehen ist dicht. So schrecklich und dumm! … Read More

Der Schinken

Oh Qualen der Hölle! Schinken und Grips, ja Grips. Der Grips – schmatzen und plumpsen! Der Schinken – deutlich und … Read More

Ein letzter Wink dem Dichter

Die Tante trolle. Sie trolle und sie hopple! Oh Gerda, verirrtes Wesen du. Wie dummer Jungenstreich erscheinen uns die Götter. … Read More

Bedingende Tiefen

Tiefen bedingt euch einfach Einfach und verlegen Oh Tiefen Ihr bedingt nicht den Einfluss Doch bedingt euch der Mörder Ihr … Read More

Die Papiere und das Glied

Wimmernde Papiere zermartert und absurd küssende Papiere erregt, jedoch nicht klug und es wimmern die Empfänge und wimmernde Glieder sind … Read More

Damit ich dir die Liebe glaube

Damit ich dir die Liebe glaube, komm mit in die Giebellaube. Es ist meist eine lichte Nacht, in der so … Read More

Delfine tummeln sich im Meer

…ooohhh, nur Flugzeuge, so ein Scheiß. Musik von Richard Grauss.

Hauptsache es wird gefahren

Ein Freund sagte zu mir: soll man zu dem Ganzen, das sich auf unserer Kugel abspielt, überhaupt noch etwas sagen? … Read More

Fünf Töpfe

Nein, Sie dürfen nicht davor sitzen und sich etwas erwarten. Ich an Ihrer Stelle würde das nicht tun. Denn: es … Read More

Regen

Regen. Das Bild ist nicht besonders inspirierend. Mehr als Regen fällt mir nicht dazu ein. In der Mitte hab ich … Read More

Ein bisschen lesen

Was ich damit meine? Nun, ich möchte entkommen, ohne zementiert zu werden. Deswegen.Gut. Hier ein nettes, kleines GIF

Die Landnahme

Es geht um ein paar nicht näher benannte Landtiere und Flugtiere. Sie teilen sich den Raum, so dass sich ein … Read More

Schimpf nicht so

Über nähere Umstände hat man mir nichts gesagt. Ich sehe nur zu, wie der Beifahrer neben dem Lenkrad. Die Sprache … Read More

Der alte Mann muss weg

Die Natur hat es so festgelegt. Obwohl noch gut tauglich, er muss weg. Schauen Sie, am Anfang stehen sie nebeneinander. … Read More

wir-werden-gemeinsam-alt – Animation

Achten Sie vor allem auf den kleinen Ballon im Mund der mittleren Figur.

Anni, Sedim und Floss mit Ball und Auto. Über die Seltsamkeiten des Erdballs.

Fangen Sie jetzt nicht damit an herumzueiern, ob das schön sein soll oder Kunst ist. Ich sage Ihnen, das ist … Read More

Ein Vogel. Zwei Vögel. Zarte [sic!] „wirklich so“ Schwäne. Kühe und anderes aus der Schatztruhe der Natur.

Ein Vogel. Zwei Vögel. Zarte Schwäne.   Kühe. Anderes aus der Schatztruhe der Natur. Anderes aus der Schatztruhe der Natur. … Read More

Mischungen. Aus Eigenem und Fremden.

Man sieht’s ja deutlich: der Hintergrund ist von mir, und die Zeichnung auch. Nur wenn’s detailreicher wird muss ich passen. … Read More

Ein Stück Gemächt (Zipfel und Sack)

für alle die es ertragen: noch näher

Wieder Zwei, wie auf der Arche, Vögel

einmal von rechts einmal von links

Der Kopf ist das Gefäß der Augen

Gleich dahinter ist das Gehirn und darin das Bewusstsein, sagt man. Aus dem Mund kommen dann oft unsere Scheußlichkeiten heraus, … Read More

MANNIE PÖLL ist tot

In die zerbrochene Schale fiel der letzte Traum. Ein letztes Lächeln sank ins Dunkle und verklang. Nun ist der Falter … Read More

Die Welle und das Teilchen

Die längste Zeit gab es ja nur das Teilchen. Aristoteles und so. Mit Maxwell kommt die Welle dazu. Dann, so … Read More

Schauen wir den Dingen doch ins Auge. Viele Dinge haben ein Auge

Bei denen, die keins haben, die quetschen wir zusammen. Mit der Hand. Wir beschäftigen uns also heute mit dem Gefühl. … Read More

Da gibt es noch eine Baumvariante

Nur ein Abklatsch eines Baumes, das fast den Namen nicht verdient. Allerdings ist die Umsetzung des Künstlers desaströs genial, ja … Read More

Seid frei, darf ich euch zurufen, bleibt frei und lasst euch nicht zu sehr binden

Ja, ich versuche mich in Aphorismen und die fortgeschrittene Zeit und mein Alter erlauben es mir langsam solche Sprüche von … Read More

Wir legen also fest, wie wir vereinbart haben, dass gilt wir gelten.

Das ist schon recht kurz formuliert und wir müssen diesen Passus noch erörtern und weiter ausführen. Vorher gibt es aber … Read More

Anna hängt so herum

Sie tut also was wir alle tun, oder tun wollen.              

Der Mann mit der Kugel

Guten Tag. Erst waren sie friedlich, die Kugel lag da, der Kopf auf der anderen Kugel fiel nicht herunter. Doch … Read More

Das meiste ist Müll.

Es wird von Regierungsseite nicht genügend darauf geachtet, dass die Müllverbreitung in der   nicht fortschreitet. Die meisten Menschen wollen … Read More

Wir werden heute über das Neue sprechen, das Zukünftige, Sie wissen schon das was Morgen beginnt, oder Übermorgen

…und zwar ganz genau um… dann und dort beginnt’s… Denken Sie an einen großen Fußballplatz. Er ist leer, das heißt … Read More

Nein, so ist das nicht.

Also, dass wir uns richtig verstehen: nein, so ist das nicht.   So ist es einfach nicht.  

Die große Frage ist ja immer die: wer hat was zu sagen? Und was tun dann die Anderen, so wie ich, so wie wir?

Wie schreiben Blog. Und machen bunte Bilder. Das bin also ich. Ich sehe gut, zumindest mit dem linken Auge.   … Read More

Oh Gott, aber nein, aber ja, aber nein, aber ja. kurzfristig, vorübergehend ausgeliehen von little britain

Schon manchem ist der Saft im Kopf ausgegangen. So schröpfe ich weiter, geduldig und stetig wie ein Gnu. Schaut her, … Read More

Tu einfach so als wäre es das selbstverständlichste der Welt..

Wenn sich der Abend neigt, dem Morgen zu …hier ein paar Imaginationen, Vorstellungen, Versuche, bildliche Dichtungen, Pamphlete, Schmähschriften, wozu alles auch … Read More

Wir bewegen uns von einem Ort zum Anderen

Ist der erschreckend? Nein, oder? Viel zu harmlos, viel zu süß, viel zu klein.

Josef’s große Zeit

Das ist Josef. Er strahlt. Es ist seine Zeit. Er hat schließlich gewonnen. Ich weiß natürlich, dass die Maske entlehnt … Read More

Das Spiegelei als Garant des Abenlandes

Wir, die Abendländer sind ja beim untergehen. Endlich. So viel Arbeit war es immer der Beste und moralisch Überlegene zu … Read More

Eine grüne Figur wird zur Heuschrecke

Wenn man da jetzt durchblättert, hat man den Eindruck, dass sich vom einen Bild zum Anderen kaum etwas ändert. Der … Read More

Der alte Mann mit dem Stuhl

Der Alte mit den weisen Haaren.

Konvolut der steuerbaren Ereignisse

Was wir hier sehen ist ein Konvolut. Der Künstler besteht darauf die Reihenfolge ernst zu nehmen. Es ist also alles … Read More

Bärli und Hannus

Das ist Bärli. Der Kleine ist der völlig erschreckte Hannus. Da ich schreibe hab ich auch das Recht mir die … Read More

Fliria, Lore, Hermes und Kraut – wer heißt da wohl Kraut – im Portrait

Alle sind sich einig. So kann’s nicht weitergehen. Bevor ich hier eine – bestimmt – unsinnige Geschichte konstruiere, muss ich … Read More

Ein Nashorn aus prekären Verhältnissen wird herumgeschubst und kommt nicht zur Ruhe

Nur 25 Weiße Rhinos gibt es noch, und zwar alle ausschließlich im Garamba-Nationalpark der demokratischen Republik Kongo. Der Nationalpark Garamba … Read More

Block – um den Block herum gehen

Block – um den Block herum gehen So was wie zehn Minuten mit meinem Hund zu kuscheln, oder aus dem … Read More

Minni singt ein Volkslied

Minni singt ein Volkslied Wer dem Volke sein Lied wiedergibt – das entschwindende –, der gibt ihm seine eigene Seele … Read More

Der Löwe aus Italien

Was ist das? Es ist orange und geht über den Berg. Eine Wandarine. Lustig.

Zwei Frösche auf einem Pferd

Zwei Frösche – Fabel von Aesop In einem außerordentlich heißen Sommer war ein tiefer Sumpf ausgetrocknet und die Frösche, die … Read More

Ja, das ist sie. Dorina. Hier in der glücklichen Variante.

Schon viel über sie geschrieben. Es gibt eine Traurige und eine Glückliche und andere Varianten. Sie hat einen Namen. Den … Read More

Viele Männer stehen herum II

Viele-Maenner-stehen-herum-Kurt-Heppke. Natürlich sind die Männer, die herumstehen auch nicht besser. Hier ist das Original Männer die herumstehen IV

Gregor

Gregor, das ist der grüne in der Mitte vom Bild, hat wieder einen neuen Namen bekommmen – verdammt, das waren … Read More

Der Fasching naht.

Seit geraumer Zet arbeiten die Verantwortlichen bereits wieder am Programm für 2017, das den Titel trägt: „Kinder – wie die … Read More

wir haben einen Besucher

Wir haben einen Besucher. Er nützt die Stille (AHHH – Weihnachten) für Betrachtungen und hat dabei ausgerecht meine Galerie ausgesucht. … Read More

Dinge gehen nicht einfach verloren. Und meine Figuren an exklusivem Ort.

Dinge gehen nicht einfach verloren. Sie verschwinden nur, um an anderer Stelle wieder aufzutauchen. So ist es mit Strümpfen. Mit … Read More

Kalender 2017 – Kalender 2017 – Kalender 2017

Das hinreißende Design von Kurt Heppke, bekannt auch als Designer*in für die Zeitschrift »langsam«, macht diesen Wandkalender zu einem Hingucker. … Read More

das ist ein Neuer. Der hat noch nichteinmal einen Namen.

das ist ein Neuer. Bis jetzt hab ich ihn unterschlagen. Jetzt will – er – gesehen werden! Das mit dem … Read More

hänging Poster

Verwenden Sie Posterhänger, um Ihr Haus zu schmücken, hängen Sie eine Fotoausstellung auf, hängen Sie Poster in Ihrem Geschäft, Bür, … Read More

Die Sonne an der Wand

Sie soll mich über den Winter hinüberretten. Mal sehen ob es ihr gelingt. Und, wie so oft, noch ein paar … Read More

Nocheinmal leichte Kunst

Kurz vor alles schwer wird noch ein Beitrag zu leichter Kunst. Ein Drahtobjekt über einen Nagel an die Wand gehängt. … Read More

Wachsen und Vergehen

Alles Wachsen ist ein Sterben. Es ist Herbst, ich merke es an meiner Wortwahl. Ich könnte genauso über Aufblühendes schreiben. … Read More

Stimmloses Wegschauen – Animation

Stimmloses Wegschauen: Es fehle an Ernsthaftigkeit in der Sache und Besonnenheit im Allgemeinen. So war die Beurteilung. Es gibt gravierende … Read More

Stilleben

Fast schon ein Stilleben. Nein, Text habe ich hier keinen. Das in der Mitte ist wohl eine Kirche. Offenbar ist … Read More

Eigentlich müßte man hier was draufschreiben

Jede leere Fläche wird durch Sprache verhunzt. Man kann sich nicht mehr umdrehen, ohne überall mit Text überflutet zu werden. … Read More

Licht und Textur

Ein Spiel einer Textur  mit Sonnenbestrahlung. Die Strahlen werden ja nicht relativistisch berechnet aber wie die Sonne zu einem betimmten … Read More

ich hätte doch zuhause bleiben sollen

…ich hätte doch im Bett bleiben sollen. Blaise Pascal sagt, daß unsere Probleme damit beginnen, daß wir nicht zuhause bleiben. … Read More

der Bruch oder das In-Stücke-Gehen

ent­zwei­sprin­gen zer­sprin­gen schei­tern zer­schel­len ent­zwei­sprin­gen zer­klir­ren ka­putt­ge­hen zer­bre­chen Hab ja gar nicht gewußt, daß es so viele Synonyme dafür gibt.

lasst uns in den Himmel schauen

Abendlied (Matthias Claudius) Der Mond ist aufgegangen, Die goldnen Sternlein prangen Am Himmel hell und klar; Der Wald steht schwarz … Read More

Bären

Ha, ist das lustig. Natürlich weiß ich, dass man Bären nicht so schreibt.

neue Kunst aus Innsbruck

Das Kunstwerk steht meist am Ende dieses Prozesses, kann aber seit der Moderne auch der Prozess selbst sein.  

die Vögel

Das Gefieder bestimmt das äußere Gesamtbild der Vögel wesentlich: Der Körper ist von Federn bedeckt. Diese Strukturen aus Keratin dienen … Read More

drei gegen zwei

Denn von nun an werden fünf in e i n e m Haus entzweit sein: drei gegen zwei und zwei … Read More

Mutwillig im Weg herumstehen

Jeder steht mal im Weg herum – das ist völlig normal und ich nehme mich da nicht aus. Sei es, … Read More

endlich allein sitzen

Ab wann konnten eure Kinder alleine sitzen?

Häuser der vielen Begegnungen

…immer wieder nähern sich im Laufe des Jahres helle Lichtpunkte am Himmel einander an und bieten schon mit den bloßen … Read More

Pokerface

Frage von JoShay… „ich möchte wissen wie man trainieren kann das sein gesicht o wenig emotionen zeigen wie möglich“ Antwort von … Read More

die Rolle des Ambosses

KERSTIN HOLM: „Und Politiker erfüllen zumal in der Demokratie die schlichte Aufgabe von Kellnern, die ihrer Gesellschaft nur das anbieten, was … Read More

Langlebige Nacktmulle

…ihre inneren Werte überzeugen: Nacktmulle werden älter als jedes andere Nagetier und bekommen trotzdem keinen Krebs.

Adbusting, die Rebellion gegen die Markenmacht

… vielleicht waren die lila Pillen mit dem Nike-Logo, die junge Menschen auf Partys schluckten, am Ende ein Symbol für … Read More

Das Femeln oder Fimmeln ist das selektive Ernten der reifen Femel

Fe­mel Substantiv, maskulin – männlicher Hanf. Stimmt es dass man aus der mänlichen hanfpflanze Samen für die weibliche bekommen kann? … Read More

White Pearl, Black Sapphire, Gold Platinum, Blue Topaz und Green Emerald

Donna Dawson: „Gold steht für Wohlstand, Reichtum, hohe Ideale, Optimismus und Weisheit. Nach Jahren der Rezession, in denen wir den … Read More

Schaum vor dem Mund

Wieder einer der Schaum vor dem Mund und das Gehirn ausgeschaltet wenn … in der Headline erwähnt wird? …etwas unbeschönigt / … Read More

Wir haben das Jahr des Lichts

Am 20. Dezember 2013 hat die UN-Generalversammlung das Jahr 2015 als “Internationales Jahr des Lichts und der lichtbasierten Technologien” ausgerufen. … Read More

selbstzweckhaftes Funktionieren der gesellschaftlichen Maschine

Wer heute noch nach Inhalt, Sinn und Zweck seiner Arbeit fragt, wird verrückt – oder zum Störfaktor für das selbstzweckhafte … Read More

das ekelerregende Phantasma der wartenden Jungfrauen

Carolin Emcke: „überhaupt: Zorn auf dieses ekelerregende Phantasma der wartenden Jungfrauen als Belohnung fürs Morden (als sei eine Frau ein … Read More

Alles ist immer so schwer

Charles Bradley: Alles ist immer so schwer siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Charles_Bradley

Öl und Gas

Wenn wir die Erderwärmung aufhalten wollen, müssen wir das billige Öl und Gas im Boden lassen.  

Waren und Güter auf unendlichen Reisen

Das Konzept von Mobilität, dem die Bewohner moderner Gesellschaften huldigen ist, ausgerechnet in Zeiten ungeahnter und weltumspannender Kommunikationsmöglichkeiten, pausenlos unterwegs zu … Read More

Sie verführt die aufgeklärte Seele

Was ist der Grund für die weltweite Wiederkehr der totgesagten Religion? Die naheliegende Antwort: Der Grund ist die Religion selbst. … Read More

Abstiegsängste

Der Widerstand kommt vor allem von der konservativen Oberschicht und einer von Abstiegsängsten geplagten Gruppe in der Mittelschicht. aus: irgendwo

…in einer Demokratie kann es passieren, dass die Armen das Vermögen der Reichen unter sich teilen

Demokratie ist deswegen schlecht weil es in einer Demokratie passieren kann, dass die Armen das Vermögen der Reichen unter sich … Read More

…denn beim Volk ist die Demokratie nicht gut aufgehoben

Parlamente, sagte Jakob Augstein, „schützen die Demokratie vor dem Volk und das Volk vor sich selbst. Denn beim Volk… ist … Read More

Eine Wirtschaft für das eine Prozent – neuer Film II

Vertragstreue sei die Grundlage des Abendlandes: Pacta sunt servanda. Und wenn der Bonus im Vertrag steht, dann muss er auch … Read More

neuer Film I

Satz von Camus: „Wer die Dinge beim falschen Namen nennt, trägt zum Unglück der Welt bei.“ Ich werde mich hüten. … Read More

Ein Leichnam beherrscht die Gesellschaft

– der Leichnam der Arbeit. Alle Mächte rund um den Globus haben sich zur Verteidigung dieser Herrschaft verbündet: Der Papst … Read More

Bagger

Wie arbeitet man mit einem Bagger? – Mit der Schaufel eines Baggers lässt sich eine Menge ausbuddeln und transportieren: Ganz … Read More

Ein Fenster zu inneren Landschaften

„Gegen Herzeleid gibt es kein Heilmittel“ „Am Fenster“ beginnt mit Julian Barnes Weisheit, dass Autoren den Schmerz, den sie erleben … Read More

leistungsstarker Kompakttraktor

Diese leistungsstarken Kompakttraktoren von 16 – 55 PS bieten maßgeschneiderte Komplettlösungen für jeden Einsatz. Aus einer Kombination von Traktor und … Read More

zwei Zwillinge

Unsere Zwillinge sind bereits zu groß und daher verkaufen wir den Zwillingswagen. Er ist in sehr gutem Zustand und voll… … Read More

Was will der dicke Mann da?

Es ist ein qualvolles Wochenende mit reizenden Menschen, das wir durchleben, mit gemeinsamen Mahlzeiten, die wir kaum überstehen, Unterhaltungen, die … Read More

Über Rentiere

Das Rentier erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von 120 bis 220 cm, eine Widerristhöhe von 87 bis 140 cm, eine Schwanzlänge von … Read More

Was geschieht, wenn man zwischen Vor- und Nachnamen einen Bindestrich setzt?

Gespalten – das sind wir auf jeden Fall. Aber ist es unser Anstand, unser Liebreiz oder irgendeine uns zugedachte Gnade, … Read More

Lost

neue Figuren – die Fotos und ein kleines, phantastisches Video

zuerst die Fotos von den “neuen Figuren”. Wenn jemand wirklich bis unten durchscrollt, bekommt er zur Belohnung, sie zu Belohnung … Read More

uah

…wäääh… Er schaut auch tatsächlich so aus. Seien Sie gnädig. Wenigstens heute einmal.

Die Orange 7

Wird Zeit meine Orange wieder einmal einzublenden. Vor das Ganze entgleitet und völlig aus den Fugen gerät.

Zeus der Vierte und Bedeutsames

Ich merke schon, ich rede mich warm. Womöglich kommt demnächst etwas Bedeutsames von mir. Gleich wahrscheinlich ist es aber auch, … Read More

Er

Na, er hat es immer schon gewußt. Sagt er.    

Die Pose beim Entstehen

Auch wenn man geformt wird hat man eine Pose. Ich meine: ist man schon was. Man hat ein Verhalten. Das … Read More

Kräutel als großer Satieriker

Das große Ereignis – mit tosendem Applaus – in dem sich Kräutel manchmal wähnt, steht noch aus. Es dauert. Wie … Read More

Heinrich mit Erbse

Heinrich ist kein Geduldiger. Wenns zu langsam geht schreit er gleich. Viel zu schnell ist sein ganzer Blutdruck in der … Read More

museumsmatt

kurioses Wort, ich kriegs nicht aus meinem Kopf. Der Kopf. Womit ich schon wieder bei meinem Thema bin. “Dunkel ist … Read More

Comisch

Wir sind alle ein bisschen komisch geworden. Nicht nur Sie. Machen Sie sich deswegen nichts draus. Grämen Sie sich nicht. … Read More

Ein Tunnel

Grade noch ging’s abwärts, so das allgemeine Empfinden, und schon biegen wir um die Kurve und schauen entrüstet auf den … Read More

Fleißlos

Um Ausweichen zu können muss man sich eines starren Schauens befleißigen. Das ist aber ein fleiß loses Tun. Wenn dann … Read More

Der Troubadour und die Wandlung der Figuren

Hans Egon der Sanfte kommt zu neuen Ehren. Er wird Minnesänger. Wie man deutlich sieht freut er sich sehr darüber. … Read More

Zerlegter Weihnachtsmann mit viel Geschrei

Zerlegter Weihnachtsmann mit viel Geschrei. Das Ding kann man einschalten und es macht einen fürchterlichen Krach. Aber es ist lustig, … Read More

Fünf Tonfiguren in Gold

Fünf Tonfiguren in Gold. Sie sind nicht ganz aus Gold. Nur Farbe. Alles nur Farbe. Die Lampe im zweiten Bild … Read More

Schon wieder eine Uhr

Rund ist sie geworden. Mit einem Bild aus dem Netz. Ein Auge, falls man das nicht sieht. Ja, letzten Endes … Read More

Leichte Kunst

Leichte Kunst. Allerdings schwer zu verkaufen. Die beiden Drähte wiegen zusammen unter 2 Gramm. Allerdings muß man auch die 2 … Read More

Bild mit Brille – ein Brillenbild

Die Brille ist fast echt. Zumindest anfassbar. Sie ist auf das Bild geklebt. Und beleuchtet. Durch kleine Led’s. Der Strom … Read More

Portrait einfärbig schwarz mit großem Rahmen

Portrait einfärbig schwarz mit großem Rahmen

Mit Überraschung meint man etwas Rasches das überkommt (einem)

Fast immer löst Überraschendes Verwirrung und/oder eine heftige Emotion aus – und daher auch meistens spontane körperliche Reaktionen wie Blickwechsel … Read More

Stuntman

in schwieriger und gefährlicher Szene

Nein zu großer Verbissenheit

Auch mit noch so angestrengtem Sehen kann ich in diesem Film weder die Herrschaft der Zentralperspektive, noch die Konstruktion der … Read More

Erspähen (durch angestrengtes schauen)

Je schlechter das Licht, desto weniger sehen wir. Das liegt wohl an unseren Augen. Man kann auch hantieren, auch mit … Read More

Alma

Die Berge

Das Schwarze unten ist eine Mauer. Der Strommasten ist klar und die Leitungen auch. Aber das ganze Foto wäre nichts … Read More

Schönes Neues Jahr

Wünsche uns ein fröhliches, lustiges, angenehmes, leichtes, überaschendes, neues Jahr – Wohlbefinden, vor allem Wohlbefinden, das ganze Jahr über. Oder … Read More

Die Brille

Zuerst wollte er sie unbedingt. Jetzt heult er. Die Brille gefällt ihm nicht mehr.       Jetzt habe ich … Read More

Graupel und Tron im Gespräch

Eine Stunde mit einer Philosophin oder einem Philosophen bringt erhellende Gedanken zu unserem Dasein. Sehen Sie dazu unser Bild: „Graupel … Read More

Warum nicht endgültig schweigen

Ars Poetica Wie jetzt noch ein Gedicht schreiben, warum nicht endgültig schweigen und uns viel nützlicheren Dingen widmen? Warum die … Read More

Der Kleine im Fernseher

Der Kleine im Fernseher

Alma im Rennauto

Nein, dieses Bild von Alma ist eigentlich schon zuviel. Aber, stell dir vor: Alma im Rennauto. Das muß man…

Würd‘ sich gut machen

Würd‘ sich gut machen, alle diese Fotos hier.

Meine Äpfel schon wieder

Meine Äpfel schon wieder

Annerose mit kritschem Blick in die Welt in der Vogue

Annerose mit kritschem Blick in die Welt: https://www.kurtheppke.com/shop/annerose-mit-kritschem-blick-in-die-welt/ Oje, nein, es ist nicht wahr. Es ist eine Montage.

Herman, Tredi und Dedi II – man sieht nur Herman und Tredi

das ist das Original, von hier: https://www.kurtheppke.com/shop/herman-tredi-und-dedi-ii/ und das gibt gleich mehr her

Aus technischen Gründen

Aus technischen Gründen erreichen sie uns… Das Fahrrad in der Scheibe ist übrigens meines. (Das haben Sie sich schon gedacht?) … Read More

Gestalten

Nicht gestalten als Zeitwort, sondern „die Gestalten“. Skelette eigentlich, die Einen, und die Anderen sind keine Skelette.    

Mein Apfel in Innsbruck

Mein Apfel in Innsbruck, direkt am Marktgraben wo man hinübergeht zum Weihnachtsmarkt.

Der Kleine in ungewohnter Umgebung

Bei mir heißt er nur der Kleine. Zu einem echten Namen hat er es nicht gebracht. Der Kleine in ungewohnter Umgebung. … Read More

It’s facetime

was auch immer das heißt: It’s facetime

Übungen in Barbaras Küche

Regelmäßig, sagt der Arzt, regelmäßig und am Besten am Morgen muß man die Übungen machen.  

Egon als Vertrauensperson

Egon als Vertrauensperson in heimeliger Umgebung. Haben Sie jetzt nicht Lust sich auf den Stuhl zu setzen und all Ihre … Read More

Die Könige

Nein, da braucht es keinen weiteren Kommentar.

Skelette für eine Schulklasse

Skelette für eine Schulklasse. Darf man sowas? Das Original könnte man hier kaufen: https://www.kurtheppke.com/shop/gestalten-vi/ Allerdings in einem schlichteren Rahmen.