Verrückt ist die Welt

Eingetragen bei: Allgemein

So verrückt spielt die Welt: Fußball mit einer angezündeten Kokosnuss? Ein Beispiel dafür, dass die Welt verrückt ist: Das „Great Blue Hole“ ist eine fast kreisrunde Sinkhöhle vor der Küste von Belize. Mit über 300 m Durchmesser und etwa 125 m … Read More

Der Alma und sein Berg

Eingetragen bei: Allgemein

Der Name Almas (Алмас) stammt aus dem Mongolischen und kann in etwa als „Wildmensch“ oder „der Wilde“ übersetzt werden. Andere regionale Bezeichnungen sind Tungu, Zana oder Abnauayu.[1] Das Wesen soll eine Größe von bis zu zwei Metern erreichen und den Körper mit Fell bedeckt … Read More

Fliegen können mit ihren Füßen schmecken

Eingetragen bei: Allgemein

Dies liegt an den Geschmacksrezeptoren (chemonsensilla), die die Stubenfliegen an ihren Unterschenkeln und Füßen haben. Wenn eine Fliege auf einer schmackhaften Mahlzeit landet, die von Tierkot bis zu Ihrem Mittagessen reichen kann, wird sie oft auf … Read More

Die Formensprache der Kunst

Eingetragen bei: Allgemein

aus: www.worte.atin vielen fällen lebt die kunst von ihrer textuellen beschreibung. dabei wird die formensprache der kunst oft durch ein übermächtiges konstrukt an hoch spezialisiertem vokabular übertönt. das projekt „worte“ ist eine sammlung aus über zweitausendfünfhundert … Read More

Die Kunstmaschine

Eingetragen bei: Allgemein

Die Kunstmaschine überarbeitet Termini durch Strategien der Darstellung. Die Administration limitiert in dieser Netzwerkaktivität und scheitert die Kopie in Fokussen irreversibler Kontextbezüge eines Generators der Polydimensionalität. Hiermit absorbiert der deterministische Begriff der Kontextkunst und affirmiert in … Read More

Tratschende Szenen

Eingetragen bei: Allgemein

Jauchen oder monieren?! Szenen scheitern! Sie jauchen! Oh schlaraffenländischer Akt… Oh bleuer Schritt… Szenen scheitern! Demeter ist schlaraffenländisch! Demeter ist zentral! Und Tratschen! Und alles ist herzlich! Gedicht Nummer 10955957

Sinnlosigkeit an sich ist sinnlos

Eingetragen bei: Allgemein

Hier ein Beispiel für eine sinnlose Unterhaltung: Person A (08:54 pm): Diese Diskussion fruchtet nicht, sie obstet, da Zitronen im Arsch getragen werden… Person B (08:55 pm): Und schon George Washington sagte, dass rote Wollmützen nicht auf dem Kopf, sondern an den Füßen getragen werden MÜSSEN… Person A (08:57 pm): Das Paradoxe daran ist … Read More

Alles was übrig bleibt

Eingetragen bei: Allgemein

Alles was übrig bleibt sind jene Datenströme, etymologisch dechiffriert von Dekonstruktionen ausserhalb der Theorien und Praxen. Manche MäzenInnen von AkteurInnen zwischen konvertiblen Reproduktionen und grotesken Kontaktabzügen werden in kontrastreichen Netzkünste im/in der statischen UrheberIn sowie in … Read More

1 2 3 4 5 6 7 8 43
Buy me a coffeeBuy me a coffee
Buy Me A Coffee