Dorina ist traurig
Dorina ist traurig

Dorina schaut und schaut. Wie sie so schaut, das macht mich ganz traurig.

270,00 
Dorina ist glücklich
Dorina ist glücklich

Ich gebe zu, daß sich dieses Bild vom vorherigen nicht so wahnsinnig unterscheidet. Aber daß Dorina hier glücklich ist kann man doch auf den ersten Blick erkennen, oder nicht?

270,00 
Dorina denkt über das Viele und das Wenige
Dorina denkt über das Viele und das Wenige

Ihr ist das Wenige lieber. War es immer. Im Vielen hat sie der Überfluß regelmäßig erschlagen. Jetzt hat sie nichts mehr. Und kann in Ruhe denken.

270,00 
Dorina spricht zu uns
Dorina spricht zu uns

Aber so leise, daß es keiner versteht.

270,00 
Schwierige Kinder, und was für Farben
Schwierige Kinder, und was für Farben

Er geht vor. Ebnet seiner Schwester den Weg. Sie finden den Weg. Den einzig Richtigen.

170,00 
Cora und Coralette in einer Zeichnung
Cora und Coralette in einer Zeichnung

Ja sicher hecken sie was aus, das sieht man schon an den Augen.

170,00 
Erwin sitzt auf einer Tabelle I
Erwin sitzt auf einer Tabelle I

Das ist jetzt kein Bild über Einsamkeit. Schließlich sitzt Erwin bloß so da, hat den Kopf leicht gesenkt und weint? … nein er weint nicht. Aber was er tut können wir nicht sehen.

170,00 
Erwin sitzt auf einer Tabelle II
Erwin sitzt auf einer Tabelle II

Das ist der gleiche Erwin, ein bisschen näher gerutscht, wir können jetzt genauer schauen.

170,00